Spinat-Mozzarella-Rouladen in Spinat-Ricottasoße

 

Zutaten:

  • 3 Putenschnitzel
  • 1 Becher Ricotta
  • 150 g Babyblattspinat
  • 1 Pack. Mozzarella light (od. Minimozzarella)
  • Je 1 gewürfelte Schalotte & Knobizehe
  • 250 ml Sahne (7%)
  • 150 ml weisser (Glüh)wein
  • Rosmarinsalz, schwarzer Pfeffer, Chiliflocken, Oregano, Basilikum, Muskat

 

 

Zubereitung:

Schnitzel abtupfen und platt klopfen. Beidseitig würzen mit Chili, Salz, Pfeffer. Je 1 TL Ricotta auf die Schnitzel streichen. Mit ein paar Spinatblättern und in dünnen Scheiben geschnittenen Mozzarella belegen. Oregano und Basilikum drüber streuen, aufrollen. Spinat verlesen, waschen, abtropfen und mit Zwiebel-& Knobiwürfeln kurz in Olivenöl anschwitzen. Den Spinat mit Ricotta und den Gewürzen (s.o.) pürieren. Die Putenrouladen in heißem Fett von allen Seiten anbraten, herausnehmen. Bratsatz mit Wein und Sahne ablöschen, den Spinatricotta zugeben, alles gut verrühren, aufkochen, Herd zurückschalten und die Rouladen zurück in den Topf geben. 10-25 min bei geringer Hitze ziehen lassen.

Dazu passen Nudeln, Gnocci, Polenta…

Spinat-Mozzarella-Rouladen in Spinat-Ricottasoße
Baileys-Fudge